Tod auf dem Nil | Corona-Konzept in Arbeit

Fritzlar vor dem Dom, Fritzlar

Für diese Veranstaltung ist ein Corona-Konzept in Arbeit. Der Vorverkauf ruht derzeit.

Agatha Christies Krimi-Klassiker und Hercule Poirots aufregendster Fall in einer Produktion des Theater Herwegh mit Gil Ofarim u. a.

Spannung bis zur letzten Minute ist garantiert in Agatha Christies Krimi-Klassiker. Detektiv Hercule Poirot löst hier seinen wohl aufregendsten Fall: Die wohlhabende Lady Linnet Ridgeway und der nicht sonderlich betuchte Simon Doyle haben geheiratet. Ihre Flitterwochen verbringen sie in Ägypten. Jackie, die ehemals beste Freundin von Linnet und frühere Verlobte von Simon verfolgt und beobachtet die beiden. Bei einer Tempelbesichtigung wird Linnet fast von einem Stein erschlagen. Da tritt Detektiv Hercule Poirot auf den Plan, der angesichts des mysteriösen Steinschlags nicht an Zufall, sondern einen kaltblütigen Mordanschlag glaubt.
Für die erste deutsche Theatertournee des berühmten Werks der britischen Queen of Crime schlüpft Publikumsliebling Gil Ofarim in die Rolle des attraktiven, jedoch etwas zwielichtigen Simon Doyle.

Publikumsliebling Gil Ofarim mit seinem Song "Herz":


Quelle: youtube-Kanal Gil Ofarim

  • Gil Ofarim
  • Theater Herwegh
Hier Tickets bestellen

Eintrittspreise: 24 | 30 | 39 €

Für Schüler, Studenten etc. Ermäßigung von 4 €, wenn nicht anders angegeben

Bewirtung

ab 19:00 Uhr mit Getränken von alkoholfrei bis hochprozentig (Kulturverein Fritzlar); Kultursommerbecher, Kaffee, Espresso, Antipasti und Panini (Eiscafé Venezia)