Spaß mit Brass

Schlosspark, Philippsthal

Was macht Wagner im Dixieland? Wie klingt eine Hommage an eine Schreibmaschine? Und wer ist eigentlich die „Zucker-Lilly“. Die adretten Blechbläser der Brass Band Berlin beweisen, dass Frackträger nicht humorlos sein müssen. Die elf Musiker um Percussionist und Bandleader Thomas Hoffmann, die sonst ihren Dienst in verschiedenen Berliner Orchestern versehen, kombinieren leichte Klassik mit Jazz, Schlagern, Musicalmelodien, Evergreens und satirischem Spaß. Vor ihren gewitzten Parodien ist kein Komponist sicher. Bizets „Carmen“ trifft auf Ravels „Bolero“, die Beatles auf Mancinis „Pink Panther“ und George Gershwin auf Glenn Millers „In the Mood“.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung Open Air und als Klappstuhlkonzert stattfindet. Bitte bringen Sie sich Ihre eigene Sitzgelegenheit mit.
  • Brass Band Berlin
Hier Tickets bestellen

Eintrittspreise: 19 €

Für Schüler, Studenten etc. Ermäßigung von 4 €, wenn nicht anders angegeben