Meret Becker & The Tiny Teeth - Le Grand Ordinaire

Reithallen Soirée

Reithalle am Marstall Schloss Wilhelmshöhe, Kassel

Die Schauspielerin Meret Becker begibt sich mit ihren musikalischen Projekten in ganz eigene Welten, die sich um Realitätsverschiebungen, Vergänglichkeit, die Liebe zu menschlichen Fehlern und unstillbare Sehnsüchte drehen. Dabei kreierte sie im Laufe der Jahre ihren eigenen Klangkosmos, dem man deutlich anmerkt, dass ihre musikalische Karriere einst im Varieté und den Cabarets Berlins begann.

"Le Grand Ordinaire” ist eine Collage aus musikalischen Bildern und surrealen Liedern, die von Reisenden erzählen. Wiederkehrendes Thema ist ein Zirkus, eben “Le Grand Ordinaire”, der sich wie eine vage Erinnerung, seinen Weg bahnt. Gemeinsam mit ihrer Band The Tiny Teeth bringt Meret Becker musikalische Bilder auf die Bühne, vergleichbar mit einem Soundtrack zu einem inneren Film. Der besteht aus Miniaturen, die wie aus einer Spieldose oder in einer Schneekugel musiziert klingen. Hier wird vor allem das romantisch-bizarre Instrumentarium von Musikclowns verwendet: Spieluhr, Kinderklavier, Glasharfe und Singende Säge. Im Gegensatz dazu stehen scheppernde Songs, die mit Bläsersatz, Banjo, Akkordeon, Archtop-Gitarre & Schlagwerk instrumentiert sind. Sie erzählen von den Seemännern unter den Bühnenmenschen, die alle Sprachen sprechen, gern auch gleichzeitig, und die mit voller Kraft auf die Klippen zuhalten, aufrecht stehend, mit wirrem Haar.
  • Meret Becker & The Tiny Teeth
Hier Tickets bestellen

Eintrittspreise: 24 | 30 | 39 Euro

Für Schüler, Studenten etc. Ermäßigung von 4 €, wenn nicht anders angegeben