Australian Youth Orchestra

Sommersinfonie

Kongress Palais - Stadthalle, Festsaal, Kassel

Programm
Mendelssohn: Klavierkonzert Nr. 1
Dvořák: Sinfonie Nr. 7
u. a.

Jan Lisiecki - Klavier
Krzysztof Urbanski - Dirigent


Seit 1970 ist das Australian Youth Orchestra (AYO) durch Konzerttourneen rund um den Globus einer der großen Kulturbotschafter seines Landes. Künstler wie Christoph Eschenbach, Vladimir Ashkenazy, Hélène Grimaud oder Joshua Bell haben mit dem Orchester zusammengearbeitet und die jungen Musikerinnen und Musiker inspiriert und gefördert. Vielfältige Trainingsprogramme haben das AYO darüber hinaus zu einer der weltweit angesehensten und innovativsten Ausbildungsorganisationen für angehende Profimusiker gemacht. Bahnbrechend ist zum Beispiel die AYO Digital Connection-Initiative, die Musiker in abgelegenen Regionen Australiens mit Online-Meisterklassen verbindet oder auch Livestreaming von Konzerten ermöglicht. Darüber hinaus bietet das AYO seinen Mitgliedern Stipendien bei führenden Sinfonieorchestern oder Teilnahmemöglichkeiten beim AYO National Music Camp, an dem jährlich über 200 junge Musiker, angehende Musikjournalisten, Kulturmanager und Komponisten teilnehmen und in kreativen Austausch miteinander treten.

Die Orchestermitglieder des AYO werden in jedem Jahr im Rahmen eines anspruchsvollen Auswahlverfahrens ausgewählt und repräsentieren die besten jungen Musiker des Landes. Mehr als 65% der Musiker, die aktuell in australischen Orchestern arbeiten, sind ehemalige Mitglieder des AYO, und unzählige AYO-Alumni spielen in den besten professionellen Orchestern der Welt.

Das AYO wird von der australischen Regierung und ihrem Hauptsponsor & Digital Partner Accenture unterstützt.

  • Australian Youth Orchestra
  • Jan Lisiecki
  • Krzysztof Urbánski
Hier Tickets bestellen

Eintrittspreise: 20 Euro

Für Schüler, Studenten etc. Ermäßigung von 4 €, wenn nicht anders angegeben