Zurück zur Übersicht

Iris Resch-Grimm Atelier Berghof

Am Berghof 1a
D - 34508 Willingen
Telefon: +49 (0)5632-969295
Web: www.iris-resch-grimm.de

Stilrichtung

Experimentelle Malerei - Material: ROST und BIENENWACHS

Themen / Info

geboren in Wuppertal, gelebt/gearbeitet in Deutschland, Australien, Afrika, Mexiko, Griechenland, England, Frankreich u.a.

Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler - BBK
Landesverband Kassel-Nordhessen             www.bbk-kassel.de  
Landesverband Schleswig-Holstein              www.bbk-schleswig-holstein.de
Mitglied im Kunstverein "multiple-art, Kiel     www.multiple-art.de  

Einzel- und Gruppenausstellungen seit 2000

Arbeiten in privatem u. öffentlichem Besitz


Iris Resch-Grimm zu ihren Arbeiten:

BIENENWACHS - HANDGESCHÖPFTES PAPIER - ROST - BLEI - ERDEN
Die Faszination liegt hier in der Beschaffenheit und Aussage der Bildoberfläche.In mehreren Schichten aufgetragenes, mit Farbpigmenten vermischtes Bienenwachs oder grob geschichtete, mit Rost versetzte Spachtelmassen bestimmen den jeweiligen Ausdruck und öffnen den Blick in die Tiefe. Obwohl das Vorgehen bei allen Techniken geplant ist und einem zunehmenden Erfahrungswert unterliegt, lassen sich die einzelnen Arbeitsstufen nicht bis ins Detail steuern. Der Schaffungsprozess verselbstständigt sich und entwickelt oft eine Eigendynamik, die als gestalterisches Element entweder übernommen oder verworfen wird. Das Einarbeiten von Wachs, Pigmenten oder Spuren aus Rost und Erden geschieht immer mehr intuitiv. Farben und Strukturen fließen gezielt oder zufällig ineinander. So entstehen Bilder von ganz eigener Dynamik und Wirkung.